franz-holzhauser.de Webutation

Besucherzähler

meine Websites:

Gedichte und Geschichten
Gedichte und Geschichten
Colours on life
Colours on life
Warum verstehen Frauen Männer nicht?
Warum verstehen Frauen Männer nicht?
Franz%20Holzhauser

So

16

Aug

2009

wahre Freundschaft

....da kommt von irgendwo ein Lichtlein her.

Wir belächeln oft, wenn wir so etwas hören, oder lesen.
Dennoch passiert es, es passiert öfter als wir es wahrnehmen und registrieren.
Ich glaube manchmal an Seelenverwandtschaft.
Denn wie ist es zu erklären, dass manchmal, uns völlig unbekannte Personen, im rechten Moment tröstende Worte geben, ohne zu wissen, daß etwas mit/in uns passiert ist?

Erklärbar ist es nicht.

Vielleicht ist es diese Liebe, die wir alle in uns haben, die uns alle verbindet und für die ein paar Wenige einen "Draht" haben.
Die Nächstenliebe. Ich bin froh, dass in unserer hektischen Zeit noch Inseln der Ruhe und Besonnenheit gefunden werden können. Jedenfalls in einigen von uns.

Liebe steht auf den Pfeilern Vertrauen, Ehrlichkeit, Uneigennützigkeit und Treue.
Fehlt nur ein Pfeiler, dann droht die Liebe einzustürzen zumindest wankt sie.
Fehlen zwei Pfeiler, dann verliert das Gebäude jegliche Standfestigkeit und stürzt ein.
Wenn jemand keine Vertrauen zu mit hat, liebt er mich nicht.
Wenn mich jemand belügt, liebt er mich nicht.
Wenn jemand eigennützig handelt, liebt er mich nicht.
Wenn jemand untreu ist, dann liebt er mich nicht.
Wer vorgibt zu lieben, ohne zu vertrauen, der liebt Dich nicht, er liebt sich selbst.
Er möchte geliebt werden wegen der Sehnsucht nach Anerkennung, wegen der Einsamkeit, weil er begehrenswert sein möchte, weil er Liebe sucht. Er wird immer Menschen finden, die ihm diese schönen Gefühle geben, denn die Welt ist voll von Heuchlern, die mit schönen Worten, ohne wirklich gefühlten Hintergrund, eben auch dieses Gefühl der Anerkennung suchen.
Diese gegenseitige Beweihräucherung nennen dann sehr viele vorschnell als wahre Freundschaft.
Wäre ich ein Zyniker, dann würde ich diesen Menschen wünsche, daß sie täglich ihre Freundschaft und Liebe unter Beweis stellen müßten.
Ich hasse Worthüsen, ich hasse unüberlegte Bezeugungen, ich hasse unkritische Vervielfältigung von Liebesbezeugungen GB-Bildchen und Gedichten.
So bekomme ich als Mann, von einer Frau ein Liebesgedicht, in dessen Verlauf ich als "meine Geliebte" angesprochen werde. Das ist dann schon ziemlich der Gipfel der Geschmacklosigkeit.
Das nenne ich Verarschung, mit Gefühlen anderer Menschen spielen und mit geringst möglichem Aufwand andere Menschen zu verführen suchen.
Ich erwarte keineswegs, daß in jedem von uns ein Poet steckt, Zeilen sich reimen müssen, Rechtschreibfehler vermieden werden müssen..... nein, einfach nur eigene ehrliche Worte dann, wenn wir von Liebe reden. Oder auch das Gedicht eines anderen Menschen, wenn mit Bedacht ausgesucht wird und derjenige sich dadurch nicht mit fremden Federn schmücken möchte. Einfach ehrlich.
Liebe ist nicht kompliziert, anspruchvoll oder fordernd.
Liebe ist einfach, aber man muß Liebe "verstehen".

Kommentar schreiben

Kommentare: 0